Willkommen auf HIMMELSKöRPER.AT

himmelskörper.at bietet Ihnen weiterführende Links auf Webseiten zum Thema Himmelskörper

Startseite > Astronomisches Objekt

Ein '''astronomisches Objekt''' (auch '''Himmelsobjekt''' oder spezieller '''Himmelskörper''') ist ein Objekt, das von der Astronomie und der Astrophysik untersucht wird.

Konsistenz

Die Konsistenz der Objekte ist überwiegend
  • ? Sterne verschiedener Art, Sternhüllen, Gasplaneten, Gasnebel, interstellare Materie und Molekülwolken, Halos, ?
  • ? das Innere großer Gasplaneten
  • fest ? Gesteinsplaneten, Monde, Asteroiden, Kometen, Meteoroide, ?
  • staubförmig ? Dunkelwolken, Planetenringe, interplanetarer Staub
  • zusammengesetzte Systeme ? Sternhaufen, Galaxien, Galaxienhaufen
  • Leerräume ? Voids zwischen den Galaxienhaufen
  • ungeklärt ? z. B. Schwarze Löcher, Dunkle Materie.

Himmelskörper

{| cellspacing="2" cellpadding="3"
|----- bgcolor="#CCBBBB" valign="top"
! rowspan="2" | Beobachtung im Sonnensystem
! colspan="3" | Beobachtung außerhalb des Sonnensystems
|----- bgcolor="#DDCCCC"
! Einzelobjekte
! Systeme
! Strukturen
|----- bgcolor="#EEDDDD" valign="top"
|
  • Sonne
  • Planeten:
    • Gesteinsplaneten:
      • Merkur
      • Venus
      • Erde
      • Mars
    • Gasplaneten:
      • Jupiter
      • Saturn
      • Uranus
      • Neptun
  • Zwergplaneten:
    • Ceres
    • Pluto
    • Haumea
    • Eris
    • Makemake
  • :
    • Kometen
    • Asteroiden
    • Meteoroide
  • Monde
  • Planetenringe
  • /
    Transneptunische Objekte:
    • Quaoar
    • Sedna
  • Oortsche Wolke
|
  • Exoplaneten
  • Planemos
  • Interstellare Objekte
  • Sterne:
    • Hauptreihensterne
      • Zwergsterne
        • Gelbe Zwerge
        • Rote Zwerge
        • Braune Zwerge
      • Unterzwerge
    • Schwarze Zwerge
    • Hyperriesen
    • Riesensterne:
      • Rote Riesen
      • Blaue Riesen
    • Neutronensterne:
      • Pulsare
      • Magnetare
    • :
    • Novae:
      • Zwergnovae
      • Supernovae
|
  • Planetensysteme
  • Doppelsternsysteme
  • Sternhaufen
  • Halo
  • Galaxien
  • Quasare
  • Galaxienhaufen
  • Superhaufen
|
  • Nebel:
    • Emissionsnebel
    • H-II-Gebiete
  • Dunkelwolken (Dunkelnebel)
  • n
  • Globulen
  • Filamente und Voids
  • Large Quasar Groups

|}

Kosmologische Objekte

Dies sind Objekte der Kosmologie, wie die prinzipiellen Strukturen des Universums (Filamente und Voids) und ? bisher noch ? hypothetische oder in ihrer Natur noch nicht hinreichend geklärte Objekte, wie oder Dunkle Materie.

Einteilung nach der Entfernung

Eine Orientierung einzelner Fachgebiete der Astronomie:

''Objekte in Erdnähe'':
  • ''Atmosphärische Objekte'': bis zur (500 und 1000 km)
    • Meteore (Sternschnuppen und Feuerkugeln), Meteoriten, Low-Earth-Orbit-Satelliten
  • ''Erdorbitale Objekte'': etwa bis zur Entfernung einer en Umlaufbahn (ca. 36.000 km)
    • höhere Erdsatelliten, Orbitalmissionen
  • ''Erdnahe Objekte'': bis zur Mondbahn (um die 400.000 km) oder ? nach anderen Gesichtspunkten ? bis zum inneren Lagrangepunkt (also vorrangig der Erdanziehung unterworfen: ca. 1,5 Millionen km von der Erde)
    • Erdmond, Raumfahrtmissionen der Mondforschung, Erdbahnkreuzer
''Solare Objekte'':
  • Objekte des ''inneren )
  • Der '''' als Grenze zwischen innerem und äußerem Sonnensystem, der Zwergplanet Ceres
  • ''Äußeres Sonnensystem'': 7,5 Milliarden km = 50 AE
    • und deren Monde, Jupiter- und Neptun-Trojaner
    • kurzperiodische Kometen
    • ''Transneptunische Objekte'' (en) als Hauptvertreter,
  • ''Randbereiche des Sonnensystems'': sonnenferne Objekte bis zur Heliopause, etwa 100.000 AE = 1,5 Lichtjahre
    • Die Oortsche Wolke
  • Langperiodische Kometen und aperiodische Kometen mit hyperbolischer oder parabolischer Bahn, die das Sonnensystem weitläufig durchqueren.
''Extrasolare Objekte'': Objekte außerhalb der Grenzen des Sonnensystems (Deep-Sky-Objekte).
  • Objekte der ''galaktischen Nachbarschaft'':
    • Interstellare Objekte (nicht gravitativ an einen Stern gebunden)
    • Nahe Sterne (etwa 15 Lj)
    • Die Lokale Blase (um die 300 Lj)
    • fernere Sterne, Offene Sternhaufen, Gasnebel
    • Halo der Kugelsternhaufen, umgebende Dunkle Materie
  • ''Galaktische Objekte'': ein Bereich von 100.000 Lj (30 kpc)
    • Die und ihre direkten Begleiter, insbesondere die und die Kleine Magellansche Wolke
  • ''Extragalaktische'' Objekte:
    • Lokale Gruppe (Andromedanebel, M33 und begleitende Zwerggalaxien)
    • Virgo-Superhaufen (ungefähr 100 Galaxienhaufen, etwa 200 Millionen Lichtjahre Durchmesser),
    • Ferne Galaxienhaufen, Quasare
    • Filamente und Voids (die größten derzeit bekannten Strukturen des Universums)

Positionsdiagramm astronomischer Objekte

Weblinks